top of page
  • AutorenbildTC Murten

2. Interclub Runde

Erstklassige Auftritte der Tennis-Senioren in der 1. Liga


DösiemLig mit einigen Mitgliedern des TC Viscosuisse Emmen


Einmal mehr trug die intensive Vorbereitung des Murtner Seniorenteam, allseits bekannt als DösiemLig, ihre Früchte: Konnte in der 1. Runde das Gästeteam aus Scheuren noch knapp 4:3 geschlagen werden, überzeugte das Team am vergangenen Sonntag gegen Emmen auf der ganzen Linie und gewann die Begegnung mit 6:1. Nach zwei Runden ist das Team der 45+ 1L somit praktisch vorzeitig für die Aufstiegsspiele in die Nationalliga C qualifiziert.

Während in der Schweiz typisches Aprilwetter herrschte, haben sich die Murtner anlässlich ihres 10-jährigen Trainingslager-Jubiläums eine Woche Tennisferien in einer Strand-Finca auf Mallorca gegönnt, dem Teamspirit gefrönt und vor allem auf dem zur Finca gehörenden Privatplatz an den technischen Fertigkeiten gearbeitet. Diese Investitionen sollten sich zwar resultatmässig auszahlen, haben allerdings auch Spuren hinterlassen. Bereits zur zweiten Runde war nur noch die halbe Mannschaft im Vollbesitz ihrer Kräfte und durfte sich glücklich schätzen, einmal mehr auf die Hilfe ihrer Edelreservisten Sven Hübscher und Stéphane Chapuisat zählen zu dürfen. Etwas überrascht über die Anfrage meinte Stéphane Chapuisat schon fast entschuldigend, dass er jedoch seit letzten Sommer keinen Ball gespielt habe. Die fehlende Spielpraxis zeigte sich dann auch auf dem Platz. Beide Edeljoker mussten den 1. Satz ihrem Gegner aus Emmen überlassen, steigerten dann jedoch im Verlaufe des Spiels ihr Level und setzten sich schliesslich in drei Sätzen durch.

Viel Lerneffekt für Tennisspieler ist immer wieder bei den Matches des Teamleaders Daniel Offner vorhanden: Wie kaum ein zweiter Spieler auf seinem Level kann er das Spiel des Gegners lesen und dessen Schwachpunkte rigoros ausnutzen. Und ebenfalls in beneidenswerter Form befindet sich nicht nur die Vorhand von André Steiner, sondern auch das penetrante Angriffsspiels des ehemaligen Badmintoncracks Thomas Stulz. Alle drei dominierten ihr Gegenüber schon fast nach Belieben und gewannen ihre Einzel einmal mehr in überzeugender Art und Weise. Somit führten die Murtener Senioren nach den Einzeln mit 5:0.

Mit dieser deutlichen Führung im Rücken konnte es sich das Team leisten, seinem Teamcaptain Reto Fasnacht zu seinem Comeback im Interclub zu verhelfen. Zusammen mit Stefan Bula liess dieses stabile Doppel dann auch nichts anbrennen: Trotz sichtlich fehlender Matchpraxis des lange verletzten Capitano brachten die ehemaligen Doppel-Clubmeister das Spiel mit viel Erfahrung in zwei Sätzen sicher nach Hause. Dass das letzte Doppel verloren ging, mochte der guten Stimmung keinen Abbruch tun und wurde sehr gerne als Gastgeschenk an die Gäste aus Emmen geschrieben.

Es sei dem Wettergott auch an dieser Stelle gedankt, dass der Regen erst nach Beendigung der Partie kam. So konnten sich alle Beteiligten bei gutem Essen und noch besserer Stimmung von den Strapazen des Tages erholen und sich bereits auf das letzte Gruppenspiel in Dornach freuen. Und dann warten, zum ersten Mal in der Geschichte des Teams „DösiemLig“, die Aufstiegsspiele in die Nati C.

45+1L: Murten - Viscosuisse-Emmen 6:1

Offner Daniel (R5) vs. Kälin Bero (R6) 6:2 6:1 Hübscher Sven (R6) vs. Burnac Damir (R6) 6:7 6:0 6:3 Stulz Thomas (R7) vs.Di Muzio Oscar (R8) 6:1 6:2 Steiner André (R7) vs. Arnold Rade (R9) 6:2 6:2 Chapuisat Stéphane (R7) vs. Vukovic Goran (R9) 5:7 6:4 6:2 Stulz Thomas / Steiner André vs. Kälin Bero / Burnac Damir 3:6 3:6 Bula Stefan / Fasnacht Reto vs. Di Muzio Oscar / Vukovic Goran 6:2 6:3

Die weiteren Resultate des TC Murten der 2. Interclubrunde

30+ NLB Damen Murten - Frohberg 6 : 0

2L Damen Burgdorf - Murten 2 : 4

30+ 2L Damen Murten - Interlaken 3 : 3

45+ NLB Herren Murten - Bellinzona 5 : 2 1L Herren Kleinbasel 3 - Murten 8 : 1

65+ 3L Herren Wichtrach - Murten 4 : 2 2L Herren Murten - Burgdorf 2 1 : 8 3L Herren Oberdiessbach - Murten 5 : 4 35+ 2L Herren Kirchberg - Murten 4 : 5

21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page